Opencl dll Probleme in Windows 10, 8.1, 7

Wenn die Fehlermeldung nach wie vor auftritt, versuchen Sie weiter die folgenden Lösungen. In einigen Fällen werden DLL fehlende oder nicht gefundene Fehler durch eine Virusinfektion verursacht. Einige feindliche Programme können sich als DLL-Dateien tarnen und Ihre Anwendungen beschädigen. Daher ist es empfehlenswert, einen Viren- oder Malware-Scan durchzuführen. Laden Sie einfach Antivirensoftware aus dem Internet herunter und verwenden Sie sie, einen Scan durchzuführen und den Virus zu entfernen. Außerdem ist diese Freeware dabei sehr hilfreich, Daten von verschiedenen Unfällen wiederherzustellen, zum Beispiel Löschen, Formatieren, Virenangriff, Systembeschädigung, Festplattenausfall usw. Außerdem werden die Originaldaten nicht beschädigt.

  • Scannen Sie zunächst den Computer, um eine saubere Umgebung für das System zu gewährleisten.
  • Über die beiden Drop-Down-Felder links wählst du “Path” und “contains” und gibst im Feld dahiner einen Teilnamen einer der angeblich fehlenden Dateien ein.
  • Wenn ihr eine DLL-Datei in einer ZIP-Datei heruntergeladen habt, entpackt ihr diese zunächst, beispielsweise mit dem Programm 7-Zip.

Das kostenlose Tool protokolliert in Echtzeit alle Aktivitäten des PCs und zeigt alle Lese- und Schreibzugriffe von Prozessen oder Zugriffe auf die Registry an. Details zur Handhabung und weitere Tools von Microsoft finden Sie in unserem Artikel Windows Sysinternals – kostenlose Profitools zur Diagnose von Microsoft. Darüber hinaus gibt es noch weitere Möglichkeiten, wie Autostart-Einträge in Windows geladen werden können.

Juli 2016 konnte man kostenfrei von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 upgraden. Allerdings ohne einen Lizenzschlüssel für das neue Betriebssystem zu erhalten.

Windows: 25 Tuning

Mit diesem Tipp können Sie diesen Effekt ausschalten; bedenken Sie aber auch, dass dadurch nicht mehr auf den “sicheren Desktop” umgeschaltet wird. Einige Programme stuft euer Windows 10 als unsicher ein und verweigert deren Installation vehement. Die hierfür verantwortliche Funktion ist bereits seit Windows Vista unter dem Namen “Benutzerkontensteuerung” in das System integriert und schützt euren Computer gegen Malware und Viren.

Windows Registry vergleichen vorher nachher

Windows startete dann wieder normal und ohne Wasserzeichen. Allerdings hatte die Änderung der beiden Dateien wohl noch andere Nebenwirkungen… Zum Beispiel wird unter Systemsteuerung\System und Sicherheit\System nun nicht mehr die Windows-Edition angezeigt. Auch der Explorer hat sich anfangs seltsam verhalten… Mal sehen ob mir noch andere Probleme auffallen. Unlocker hat dann nach einem Reboot die TeamViewer dll herunterladen Datei wohl so früh gelöscht, dass Windows nach dem Login-Screen nicht mehr booten konnte. Statt dem Startscreen kam bloß ein flimmernder Bildschirm. Habe dann auf dem Login-Screen auf den Netz-Button unten rechts geklickt, Shift-Taste gehalten und währenddessen “neu starten” angeklickt. Konnte dann im Fehlerbehandlungsscreen im Abgesicherten Modus starten.

Die Datei gehört zum DirectX-Frontend, kann man komplett als Webinstaller bei Microsoft runterladen, das einzelne Einfügen ist keine gute Idee… Ihr habt Probleme mit eurem Spiel, eine Frage zu technischen Dingen, oder wollt einen Bug melden? In diesem Forum finden all diese Dinge ihren Platz.